Pizza Classico

Bei Pizza scheiden sich bei uns die Geister.

Für mich kann der Belag nicht außergewöhnlich genug
sein, das heißt ich mag gerne Pizza mit Kürbis,
Ziegenfrischkäse, karamellisierten Zwiebeln, Birnen,
Pastinaken etc.

S. dagegen liebt den Klassiker: Schinken, Pepperoni,
Artischocken, Oliven. Manchmal kann ich ihn auch
zu Salami und zusätzlich Champignons überreden.
Das ist aber dann längst nicht mehr seine Lieblingspizza.

Also gibt es heute mal wieder seinen Favoriten.

Zutaten für ein Blech:

  • 1 Pizzateig
  • 1/2 Dose stückige Tomaten
  • 1/2 Dose Artischockenherzen, jeweils geviertelt
  • 1 Becher frisch geriebener Parmesan
  • 1 Handvoll schwarze Oliven
  • 3 Pepperoni, in je 3 Teile geschnitten
  • 4 Blätter gekochten Schinken
  • 1 Kugel Mozzarella, klein gewürfelt
  • Salz, Pfeffer
  • Oregano
  • 1 Handvoll Basilikumblätter zum Servieren

Zubereitung:

Pizzateig in Blechgröße ausrollen. Auf ein mit Backpapier
ausgekleidetes Blech legen.

Tomaten gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Mit Parmesan bestreuen.
Alle restlichen Zutaten ebenfalls auf dem Teig verteilen.
Salzen, pfeffern und mit Oregano würzen.

Im vorgeheizten Ofen bei 300°C ca 15 Minuten backen.

Mit Basilikumblättern bestreut servieren.

Quelle: mein Standardpizzarezept

Leave a Reply

Your email address will not be published.