Sugo con fegatini di pollo


Zutaten für 4 Personen

  • 250 g Hühnerleber (ich nehme Putenleber)
  • 2 Eßl gehackte Schalotten
  • 1 Eßl Olivenöl
  • 1 Eßl Butter
  • etwas fein gehackten Knoblauch
  • 3 Eßl fein gehackter gekochter Schinken
  • 4 Salbeiblätter
  • 115 g gehacktes Rindfleisch
  • Salz, Pfeffer, 1 Teel. Tomatenmark
  • 4 Eßl trockener Vermouth

Zubereitung

Die Putenleber waschen, von Sehnen und Häuten befreien und
in kleine Stücke schneiden. Gut trocknen.
Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten, den Schinken
und die Salbeiblätter anschwitzen, Knoblauch und Hackfleisch dazugeben
und unter Rühren braten bis das Fleisch durch ist. Die Leber kurz mitbraten,
mit Tomatenmark und Vermouth ablöschen und noch 2-3 Minuten ziehen
lassen. Salzen und Pfeffern.
Mit Tagliatelle (pro Person 50g Trockengewicht) servieren und
mit Parmesan und gebratenem Salbeiblatt servieren.

Sehr schnell und sehr gut.

Quelle: Cucina Casalinga

One thought on “Sugo con fegatini di pollo”

Leave a Reply

Your email address will not be published.