Pochierte Eier auf Räucherlachs oder poached eggs on smoked salmon

Für Edith:

Ich war schon kurz davor, Dich um Dein Silikonförmchen zu bitten.
Aber jetzt sind sie mir endlich auf althergebrachte Weise geglückt.
Und es war ganz einfach, und sie schmecken zum Weinen gut und ich werde
auf immer und ewig an Dich, ans Pastis und natürlich an New York denken,
wenn es poached egg gibt.

Wichtig: die Eier gut eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen
(zum Frühstück halt schon am Abend vorher)

Gut 1 Liter Wasser in einem flachen Topf zum Kochen bringen.
Einen Schuß Weißweinessig oder Reisessig einrühren.

Wenn das Wasser kocht in eine Tasse einen Eßl Essig (Wein- oder Reisessig) geben
und ein Ei hineinschlagen (vorsicht Eigelb nicht zerstören). Mit einem Schneebesen
einen Strudel ins Wasser rühren.
In diesen Strudel das Ei gleiten lassen.
Das Eiweiß schließt sich jetzt gleich um den Dotter.

Noch ca. 4 Minuten im siedenden Wasser ziehen lassen. Mit einer
Schaumkelle herausnehmen und kurz abschrecken.

Wenn man mehrere Eier machen will einfach im 50°C warmen Ofen warmhalten.

Mit Kosher Salt gewürzt auf Toast, Lachs, Spinat oder pur essen.

Hmmmmmmh, excellent!!!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published.