One Pot Wonder

One Pot Wonder – oder auch Wonderpot genannt – zeichnet sich dadurch aus, dass alle Zutaten, auch die Nudeln, zur gleichen Zeit in einen großen Topf geworfen werden und in kürzester Zeit, mit nur ein wenig umrühren, ein köstliches Gericht ergeben. Achten sollte man darauf, Nudeln zu verwenden, die etwa 10 Minuten Garzeit haben (also keine Reisnudeln oder ähnliche mit 3 Minuten Ziehzeit verwenden). Heute habe ich die TK Garnelen auch von Anfang an dazugegeben, da werden sie aber sehr fest. Es reicht, wenn man diese erst 3 Minuten vor Garzeitende zugibt.
Und übrigens, man kann zu dem Ganzen natürlich auch Eintopf sagen, das hört sich halt nicht ganz so trendy an.

Wonderpot
Alles im Topf, bereit zum Kochen.

Wonderpot
Nach 10 Minuten fertig.

Wonderpot
Köstlich.

Zutaten für 2 Personen:

  • 150g Udon Nudeln
  • 1/2 rote Paprikaschote, in Streifen geschnitten
  • 1 kleiner Brokkoli in Röschen zerteilt
  • 1 Handvoll grüne Bohnen
  • 1 Karotte, geschält und in Streifen geschnitten
  • 2 Schalotten, geschält und geviertelt
  • 1 Knoblauchzehe, halbiert
  • 2 1/4 Cups Wasser
  • 1 Eßl Hühnerbrühe Instant
  • 1 Eßl Erdnussbutter
  • 1 rote Chilischote, in feine Ringe geschnitten
  • 1 Stück Ingwer, in feine Streifen geschnitten
  • 1 – 3 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 1 Eßl Sojasauce
  • 1/2 Eßl Palmzucker
  • 1 Handvoll Shiitake Pilze, halbiert oder geviertelt, je nach Größe
  • etwa 200g Garnelen (TK)
  • Zum Servieren:
  • 1 Handvoll Korianderblätter gehackt
  • 1 Eßl Limettensaft

Zubereitung:

Alle Zutaten, bis auf die Garnelen, in einen großen Topf füllen und zudecken. Zum Kochen bringen und wenn die Nudeln zusammenfallen, gut in die Flüssigkeit rühren. Dann die Hitze reduzieren und alles etwa 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Immer wieder umrühren. 3 Minuten vor Garzeitende die Garnelen einrühren. Wenn die Nudeln gar sind, mit Limettensaft abschmecken und mit Korianderblättchen bestreut servieren.

Ganz einfach, gut vorzubereiten und sogar für Nichtköche machbar.

Quelle: Inspiriert von Hungermama, abgewandelt nach Kühlschrankinhalt;

Leave a Reply

Your email address will not be published.