Balinesische Geflügelquiche

Quiche mal asiatisch! Sehr fein!

Balinesische Geflügelquiche

Zutaten für 1 Quicheform (25cm Durchmesser)

  • 400g Putenbrustfilet (bei mir 280g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6-8 Eßl Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 250g TK Garnelen, aufgetaut
  • 1 rote Paprikaschote, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 Bund Lauchzwiebeln, in 2 cm lange Stücke geschnitten
  • 6 große Filoteigblätter rund 35 cm (bei mir 5 rechteckige)
  • 2 – 3 Eßl Sate Gewürz (bei mir Herbaria Calypso Tropical Curry)
  • 175 ml Kokosmilch
  • 2 Eier
  • 1 Teel Speisestärke
  • Chilipulver oder -flocken

Zubereitung:

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Eßl Öl in einer Pfanne erhitzen
und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten, herausnehmen.

Knoblauch, Garnelen und Lauchzwiebeln im Fett andünsten und herausnehmen.

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Quicheform mit Öl auspinseln.
1 Teigblatt mit Öl bestreichen, das nächste über Kreuz darauflegen,
wieder mit Öl bestreichen, das nächste etwas versetzt darauflegen,
mit Öl bestreichen so fortfahren bis alle Blätter verbraucht sind.
Die Form mit den Teigblättern auslegen und dabei einen Rand hochstehen
lassen.

Putenbrust aufschneiden, zusammen mit Garnelen-Lauchzwiebelmix auf
den Filoblättern verteilen. Kokosmilch, Stärke, Eier und Currypulver
verrühren, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Über die Zutaten
in der Form gießen, die Teigränder mit dem restlichen Öl bestreichen
und etwa 3 cm über die Füllung klappen.

Quiche 30-40 Minuten auf der 2. Schiebeleiste backen, bis sie goldbraun
ist.

Quelle: Lust auf Genuss 10/2013 “Feine Quiches und Tartes”

2 thoughts on “Balinesische Geflügelquiche”

  1. Durch deinen Kommentar habe ich deinen schönen Blog entdeckt – die QUiche sieht ja göttlich aus!

  2. Danke für Deinen Kommentar, der ist leider bei Spam gelandet,
    ich konnte ihn jetzt erst freischalten.
    Und die Quiche schmeckt auch göttlich!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published.