Buschbohnen-Zuckerschoten-Salat

Ganz schnell entschlossen hab ich mir am Samstag
“Das Kochbuch” von Ottolenghi gekauft.
Das mag daran gelegen haben, daß auf dem Cover “mediterran” und “orientalisch” steht, oder an den schön bunten Salaten, alle wie gemacht für sommerliche Grillabende. Trost bei dem Wetter
(am Donnerstagabend hat es auf dem Weg in unsere Kreisstadt geschneit!!!!!) spendet das Buch allemal, und da die Hoffnung ja zuletzt stirbt, gibt es einige der Salate sicher auch noch zu Grillfleisch auf der Dachterrasse.

Buschbohnen-Zuckerschoten-Salat

Zutaten für 4 Personen als Beilagensalat:

  • 400g dünne grüne Bohnen
  • 400g Zuckerschoten
  • 70g Haselnüsse
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 20g Schnittlauch, grob gehackt
  • 3 Eßl Olivenöl
  • 2 Eßl Haselnußöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Orange, die Schale

Zubereitung:

Die Bohnen und Zuckerschoten putzen. Im Dampfgarer bei 100°C die Bohnen 4 Minuten,
die Zuckerschoten 1 Minute blanchieren. Beides gut abschrecken und abtropfen lassen.

Die Haselnüsse im Backofen bei 180°C 10 Minuten rösten. Dann in einem sauberen
Küchentuch aneinderreiben, bis fast alle Haut von den Nüssen entfernt ist.
Die Nüsse grob hacken.

Orange mit einem Sparschäler schälen und die Schale in feine Streifen schneiden.

Öle, Knoblauch, Schnittlauch, Orangenschale, Salz und Pfeffer verrühren und mit
den Bohnen und Zuckerschoten gut mischen.

Gut als Beilage zu Geflügel oder Fleisch vom Grill.

Quelle: “Das Kochbuch” von Ottolenghi, DK-Verlag

Leave a Reply

Your email address will not be published.