Safranreis

Ich kann es kaum glauben, aber der Reis aus dem
Dampfgarer ist ratz-fatz gemacht und schmeckt
1000-mal besser als aus dem Topf. Na ja, also
zumindest doppelt so gut.

Safranreis

Zutaten für 2 Personen:

  • 0,1g Safranfäden
  • 2 Eßl Milch
  • 1 Eßl Ghee
  • 1 Zimtstange
  • 185g Basmatireis
  • 185g Wasser (oder 425ml)
  • 1 Teel Salz

Zubereitung:

Im Dampfgarer:

Milch lauwarm erwärmen und Safran 10 Minuten darin ziehen lassen.
Ghee in der Milch auflösen.
Reis in einen kleinen ungelochten Dampfgarbehälter füllen.
Zimtstange in 4 Teile brechen und über dem Reis verteilen.
Salz gleichmäßig über den Reis streuen.
Wasser mit der Safranmilch verrühren und über den Reis schütten.
Reis bei 100°C im Dampfgarer 15 Minuten garen.

Im Topf:

Safran in der lauwarmen Milch 10 Minuten ziehen lassen.

Reis in einen ausreichend großen Topf füllen, mit der Safranmilch
begießen und mit 425ml Wasser auffüllen.
Ghee, Salz und Zimtstange dazugeben und aufkochen lassen, bis sich
im Reis Krater bilden. Den Deckel auflegen und bei
kleiner Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen,
bis alle Flüssigkeit aufgesaugt ist.

Quelle: Currys&Currys, Christian Verlag

Leave a Reply

Your email address will not be published.