Aamrakhand oder indischer Mangojoghurt

Im Sommer schmeckt der Mangojoghurt sicher auch eisgekühlt.

Mhhhm ganz lecker.

Zutaten für 4 Personen:

  • 500g Naturjoghurt
  • 1 reife Mango
  • 1/2 Cup Honig
  • 1/2 Cup Kondensmilch
  • 1 Prise Safranfäden
  • 1 Teel Kardamompulver
  • Pistazien, gehackt zum Garnieren

Zubereitung:

Zuerst den Joghurt abtropfen lassen. Dafür ein Mulltuch (oder ein
Geschirrtuch), das groß genug für 500g Joghurt ist, in eine
Schüssel legen. Den Joghurt hineinschütten, das Tuch gut zusammen-
binden und über dem Spülbecken (am Besten am Wasserhahn) mehrere
Stunden abtropfen lassen (ich mache das über Nacht).

Die Mango schälen und würfeln, das geht am einfachsten so: link.

Die Mangowürfel in ein hohes Gefäß schütten und pürieren.
Honig, Safran, Kondensmilch und Joghurt dazugeben und solange
pürieren bis alles cremig verbunden ist.

In kleine Servierschälchen füllen und zugedeckt einige Stunden
kühlstellen.

Mit Pistazien bestreut servieren.

Ganz einfach und sehr erfrischend

Quelle: sunshine and smile

Leave a Reply

Your email address will not be published.